- Werbung - da ich euch in diesem Beitrag Produkte empfehle oder verlinke*

Auf ihrem Regal mit Anfang 5 Jahren

Heute zeige ich euch, was sich zur Zeit auf Maditas Regal in ihrem Zimmer befindet. Sie ist vor kurzem 5 Jahre alt geworden. Die Auswahl ihrer Materialien im Regal spiegeln immer ihre aktuellen Interessen wieder. Regelmäßig rotiere ich Arbeiten, mit denen sie sich längere Zeit nicht beschäftigt hat.

1. Das menschliche Skelett, Schautafeln* und Röntgenbilder. Madita interessiert sich seit Monaten für den menschlichen Körper und Anatomie, daher bekam sie zu Weihnachten diese beiden wunderbaren Sets. Die Röntgenbilder können wie ein großes Puzzle zusammengesetzt werden (Gesamtgröße ca.150cm). Um die einzelnen Knochen auch benennen zu können, kaufte ich die Schautafeln noch dazu, hier kann man 3 große (ca.150cm) Skelette von vorne, hinten und der Seite, ausklappen. Es sind auch noch weitere Schautafeln zu einzelnen Körperregionen und der Muskulatur enthalten.
2. Geobrett mit Aufgabenkarten . Madita nutzt schon gerne die Aufgabenkarten. Michel steckt am liebsten die Stifte und spannt die Gummis. Die neonfarbenen Gummibänder habe ich extra dazu gekauft 🙂

3. Schüleruhr mit Uhrzeitkarten*Die Schüleruhr habe ich gekauft, da das Kind hier an der Seite ein Rädchen dreht, durch das sich Stunden- und Minutenzeiger wie bei einer richtigen Uhr mitdrehen. Dadurch finde ich das Fortschreiten der Uhr nochmals leichter nachzuvollziehen.

4. Montessori Hunderterbrett* mit Kontrolltafel*. Das Hunderterbrett ist ein klassisches Montessori-Material aus dem Bereich der Mathematik, das auf vielfältige Art genutzt werden kann. Ich habe Madita  zur Zeit die Zahlen bis 50 in den Kasten gelegt, da das der Zahlenraum ist, in dem sie sich aktuell bewegt.

5. Montessori Rechenstäbchen*. Diese hatte ich euch auch hier schon gezeigt. Da Madita auch Interesse am Addieren hat und beginnt ein Mengenverständnis zu entwickeln, habe ich damit begonnen ihr auch einige wenige Arbeitskarten aus unserer dazugehörigen Arbeitskartei* dazuzulegen. Mit den Karteikarten kann sie selbständig kleine Aufgaben bearbeiten, wenn sie Lust dazu hat. Die Lösung befindet sich immer jeweils hinten auf der Karte. So kann sie ihre Arbeit nicht nur selbständig machen, sondern sie auch selbst kontrollieren.

6. Triolas* mit Notenheft* .Das Notenheft ermöglicht den Kindern einen leichten Einstieg in das Musizieren ohne Notenkenntnisse. Besonders Madita hat daran schon große Freude. Da die Kinder meist zusammen spielen, liegen auch beide Triolas hier 😉

7. Rund um den Kalender*. Ein Jahreszeitenspiel, das wir zur Zeit gerne gemeinsam spielen, das Madita aber auch allein selbständig auslegen und spielen kann.

8. Kinder-Yoga-Karten*. Das Set kennt Madita aus dem Kindergarten. Sie macht die Übungen schon lange und hat große Freude daran sie auch ihrem kleinen Bruder beizubringen.

9. Bewegliches Alphabet*Wir benutzen als bewegliches Alphabet einfache Holzbuchstaben aus einem Bastel-Set. 

10. Madita arbeitet zur Zeit gerne mit unseren Gemüsekarten und mit einem alten Buchstabenspiel*, das ich auf dem Flohmarkt gekauft habe. Da sie sich so für Anatomie interessiert, steht hier auch ein Körbchen mit Miniaturen menschlicher Organe*. Diese benutzt sie, um deren Namen mit Hilfe des beweglichen Alphabets lautierend auszuschreiben.

11. Bewegliches Alphabet mit Kleinbuchstaben. Nachdem sie zuerst die großen Buchstaben gelernt hat, beschäftigt sie sich nun auch immer öfter mit den kleinen Buchstaben.

12. Sonnensystem-Puzzle* und Große, weite Welt-Puzzle*. Ich hatte einige Zeit ein passendes großes Boden-Puzzle gesucht und dann dieses hier für Madita gekauft, da sie auch im Kindergarten schon über Planeten gesprochen hatten. Das große, Weite-Weltpuzzle hat mit 200 Teilen schon sehr viele Teile. Das puzzeln wir sehr gerne gemeinsam an ruhigen Tagen. Es bietet durch seine Perspektive eine fantastische Sicht auf die Welt von oben und lädt zu vielen Gesprächen über die Kontinente, Tiere und abgebildeten Sehenswürdigkeiten ein.

Oben auf Maditas Regal steht ihr Globus, den sie vom Opa geschenkt bekommen hat. Wir sprechen viel über unsere gemeinsamen Reisen, deshalb liegt hier zur Zeit auch unser Montessori-Europa-Puzzle*unsere Europa-Kontinenten-Box und eine kleine Europa-Karte. Auf das Puzzle stellt Madita auch gern die Minatur-Sehenswürdigkeiten* aus der Box auf. Außerdem liegen oben auch die Bücher Mein großer Weltatlas* und Mein erster Weltatlas*.

Alles Liebe,

eure Lena

 

Der Herbst ist da! Aktuelle Beiträge und Ideen:

Diesen Beitrag bei Pinterest merken!

Dafür einfach den Pin it-Button in der Social-Media-Leiste unter dem Bild klicken 🙂