- Werbung - da ich euch in diesem Beitrag Produkte empfehle oder verlinke*

Basteln mit Pappe: Einfache Fächer selber machen

Vergangenes Wochenende, an dem die Temperaturen hier wieder nahe der 40° Marke waren, haben wir uns einfache und vor allem praktisch Fächer aus alten Pappresten gebastelt. Ich bevorzuge gerade mit Kindern einfach und schnell umzusetzende Bastelideen. Und Fächer sind für mich DAS perfekte Bastel-Projekt für heiße Sommertage. Die Umsetzung ist einfach, kinderleicht und hinterher sorgen die kleinen Fächer für herrliche Abkühlung!

Auch die Utensilien, die man für dieses kleine DIY benötigt, habt ihr sicher schon zu Hause.

Für die Papp-Fächer haben wir verwendet:

 

Die Umsetzung

Das Basteln der Fächer ist dann denkbar einfach.

  • Als erstes werden die Formen des Fächers von euch festgelegt und aufgemalt. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!
  • Im Anschluss daran klebt ihr von jeder Seite einen Holzspatel an den unteren Teil des Fächers
  • Die Holzspatel selbst werden danach noch mit Washi Tape umklebt, so entsteht ein richtig stabiler Holzgriff am Fächer
  • Nun können die Kinder die Fächer nach Herzenslust gestalten, z.B. mit Farben bemalen oder weiterem Washi Tape oder Stickern bekleben
  • Sind die Farben getrocknet, ist der einfache Papp-Fächer auch schon fertig! 

So einfach ist das Basteln der Papp-Fächer! Vielleicht auch eine schöne Idee für euch an den kommenden heißen Sommertagen?

Alles Liebe,

eure Lena

 
Beitrag für später merken? Dafür einfach den Pinterest Button unterhalb des Fotos klicken 😉